Unternehmen

© 2019 AMEX SANIVAR

Ressourcen

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über neue Produktentwicklungen und unsere Veranstaltungen auf der ganzen Welt informiert zu werden.

  • LinkedIn - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

Manschetten (Amex)

 

Kann ich Amex-Dichtungen nach der Installation entfernen?

Ja, alle unsere Dichtungen können entfernt und wiederverwendet werden.

 

Kann ich die Amex-Manschette nach einigen Jahren wieder anziehen?

Ja, ein Nachziehen ist jederzeit möglich.

 

Hilft die Amex-Dichtung bei schweren Wassereinbrüchen an Fugen oder Defekten?

Ja, unsere Dichtungen halten einem Außendruck von bis zu 8 bar stand.

 

Ich habe ein spezielles Medium in meiner Pipeline, kann ich Amex trotzdem verwenden?

Ja, nach einer detaillierten Analyse Ihres Mediums sind wir in der Lage, unsere Komponenten an Ihre Anforderungen anzupassen.

 

Kann die Amex-Dichtung unter Wasser installiert werden?

Ja, wir arbeiten mit erfahrenen Tauchern zusammen, die in der Lage sind, Amex-Dichtungen unter Wasser zu installieren.

 

Kann die Amex-Dichtung Rohrbrüche verbinden?

Ja, je nach Spalt (und Winkel) bieten wir Ihnen die passende Hülse an. Durch die hohe Flexibilität der Hülse können nicht nur breite Hülsen / Spaltmaße, sondern auch Winkel überbrückt werden.

 

Kann ich die Amex-Dichtung verwenden, um sicherzustellen, dass mein Liner an seinem Platz bleibt?

Ja, Amex Liner Enddichtungen wurden speziell entwickelt, um sicherzustellen, dass Ihr Liner an seinem Platz bleibt.

 

Ist es möglich, Amex horizontal zu installieren?

Ja, unsere Dichtungen können auch horizontal eingebaut werden, z.B. zum Abdichten eines Mannlochs.

 

Welcher Mindestdurchmesser ist der Mindestdurchmesser für die Installation einer Amex-Dichtung?

Unsere Amex Mono- und Vario-Lösungen können nur in begehbaren Rohren installiert werden - in Deutschland erfordert dies mindestens DN150 für Amex Mono und DN380 für Amex Vario. Amex Liner Enddichtungen können jedoch für jeden Durchmesser größer als DN50 installiert werden.

 

Kann Amex für Gasleitungen verwendet werden?

Ja, Amex-Dichtungen sind ebenfalls zugelassen und werden zum Abdichten von Gasleitungen verwendet.

 

Können Sie Amex in einem Wärmenetz mit internen Anschlüssen/Leitungen einsetzen?

Ja, auf Wunsch können wir die Dichtungen auf der Baustelle vulkanisieren.

 

Kann Amex in einem ehemaligen Sicherheitsbereich eingesetzt werden?

Ja, da wir nur mit Hydraulikwerkzeugen arbeiten, besteht keine Gefahr bei der Installation von Amex-Dichtungen in ehemaligen Sicherheitsbereichen.

Benötige ich für die Installation der Amex-Dichtungen Strom?

Nein, wir arbeiten nur mit hydraulischen Werkzeugen.

 

Kann ich eine Amex-Dichtung auf rehabilitierte Fugen aufbringen?

Ja, die Flexibilität unseres Systems ermöglicht die Sanierung von Gelenken und Undichtigkeiten auf jeder Oberfläche.

 

Woraus besteht das Gummi der Amex-Dichtung?

Der Gummi der AMEX-Dichtung wird entsprechend dem Strömungsmedium hergestellt. Wir verwenden EPDM als Ausgangsmaterial für Trinkwasser- und Abwasserleitungen. Für Gasleitungen verwenden wir ein spezielles NBR. Für andere Medien, insbesondere für aggressive Flüssigkeiten, benötigen wir eine chemische Analyse des Inhalts. Auf der Grundlage dieser Informationen wird das beste Material für die Herstellung der Dichtungen ausgewählt.

 

Für welche Art von Mediumrohr ist die Amex-Dichtung geeignet?

Grundsätzlich können alle Rohrmaterialien mit dem Amex-System saniert werden.

 

Welche Informationen benötigen Sie, um eine Amex Dichtung erfolgreich zu installieren?

Um eine perfekte Passform zu gewährleisten, benötigen wir den genauen Innendurchmesser des Rohres oder des Defektbereichs unter Angabe der maximal möglichen Toleranzen. Außerdem benötigen wir die genaue Länge zwischen den Rohrverbindungen. Wir benötigen den maximalen Betriebsdruck sowie den Außendruck, falls die Rohrleitung unter Wasser steht. Im Falle von Amex Liner End benötigen wir neben dem Linerinnendurchmesser auch die Linerdicke und den Altrohrdurchmesser.

 

Kann ich einen lokalen Defekt auf einem Liner beheben?

Ja, Amex-Dichtungen können auf jeder Oberfläche installiert werden.

 

Muss die Rohroberfläche im Dichtungsbereich vorbereitet werden?

Dies hängt von der Beschaffenheit der Rohroberfläche ab. Korrosion und Verunreinigungen müssen beseitigt und grobe Unebenheiten ausgeglichen werden. Für beste Dichtungsergebnisse muss die Dichtung auf eine glatte Rohrinnenwand gedrückt werden.

 

In welchen Größen sind Amex-Dichtungen lieferbar?

Amex-Dichtungen sind kundenspezifische Produkte. Vor der Herstellung von Dichtungen werden die Rohre auf beiden Seiten der Verbindung gemessen und mögliche Toleranzen festgelegt. Amex-Dichtungen wurden bereits in den Größen von DN500 bis DN6000 produziert und erfolgreich installiert. Liner Enddichtungen sind ab DN 188 erhältlich.

 

Wie werden die Dichtungen eingebaut?

Amex-Dichtungen werden im Rohr montiert, zwei Stahlringe aus Edelstahl werden in die Ausschnitte der Dichtungen eingesetzt und mit einem hydraulischen Montagewerkzeug auseinandergedrückt. Dieser Druck wird mechanisch fixiert und drückt die Hülsen fest gegen die Rohrinnenwand.

 

Wie wird die Dichtheit der Dichtung geprüft?

Auf Wunsch kann ein Flachventil in jede Amex-Dichtung eingebaut werden. Jede Dichtung kann mit einer tragbaren Drucklufteinheit gepresst werden. Die Dichtungsenden an der Rohrwand werden mit einer Seifenlösung behandelt, die austretende Luft/Blasen sichtbar macht.

 

In welcher Breite sind die Dichtungen erhältlich?

Die erforderliche Breite richtet sich nach der Dichtungskonstruktion, den Dichtungen oder der Defektbreite und der Korrosion. Die Amex-Dichtung ist in folgenden Breiten erhältlich: 260 mm Breite, 320 mm Breite, 366 mm Breite, 500 mm Breite.

Sonderanfertigungen sind möglich. Mit dem Amex Vario-System sind wir in der Lage, Innenverkleidungen jeder Länge herzustellen.

 

Welche Garantie gewährt das Amex-System?

Die Amex-Dichtungen in den verschiedenen Materialien werden umfangreichen Tests unterzogen. Die Tests simulieren einen Alterungsprozess von 50 Jahren für das Dichtungsmaterial. Wir gewähren die für die Gebäudetechnik üblichen Garantien für die verschiedenen Länder.

 

Können die Dichtungen Bewegungen in der Dichtung überbrücken?

Ja, das ist eine der Stärken der Amex-Systeme. Da die Dichtungen auf beiden Seiten der Verbindung an zwei unabhängigen Rohren befestigt sind, können Bewegungen des Rohres in der Verbindung überbrückt werden. Ist die Art der Bewegung vorhersehbar, kann das entsprechende Spezialprofil verwendet werden.

 

Kann die Dichtungsbrücke versetzen?

Da Amex an zwei verschiedenen Rohrwänden über die Dichtung befestigt ist, können Versätze überbrückt werden.

 

Können zwei verschiedene Rohrmaterialien miteinander verbunden werden?

Die Amex-Dichtung wird unabhängig voneinander an zwei verschiedenen Rohrwänden befestigt. Dies ermöglicht die Abdichtung der Muffenverbindung verschiedener Rohrmaterialien.

 

Können Rohrbrüche repariert werden?

Ja, die Amex Mono-Dichtung kann Radialrisse abdichten und Amex Vario kann Axialrisse abdichten.

 

Können die Dichtungen dem drückenden Grundwasser widerstehen?

Amex widersteht dem Druck auf das Grundwasser, indem es zusätzliche Spannbänder installiert, um ein Knicken der Dichtung zu vermeiden. Statische Berechnungen können generiert werden.

 

Inwieweit reduziert die Dichtung den Strömungsquerschnitt?

Nach dem Setzen der Edelstahlringe mit der entsprechenden Vorspannung erhöht sich die Dicke des Profils um weitere 12 mm.

 

Wie lange ist die Lieferzeit von Amex-Dichtungen?

Die durchschnittliche Lieferzeit beträgt je nach Auftragsumfang 2 - 3 Wochen nach Eingang der schriftlichen Bestellung. In Notfällen sind kürzere Lieferzeiten möglich.