Unternehmen

© 2019 AMEX SANIVAR

Ressourcen

Bleiben Sie in Kontakt

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über neue Produktentwicklungen und unsere Veranstaltungen auf der ganzen Welt informiert zu werden.

  • LinkedIn - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle

UMWELTFREUNDLICHE INSTALLATION

Wir haben das Know-how, das Sie brauchen.

Unsere Methoden

Die grabenlose Rohrsanierung bedeutet, dass ganze Rohrleitungen zur Sanierung nicht vollständig ersetzt werden müssen. Die Produkte von Amex Sanivar können bis zu 1.500 m Rohrleitung mit nur einer Grube von 3 m x 3 m am Ein- und Ausgang sanieren. Keine Blockade ganzer Bereiche und Straßen mehr, keine Unterbrechung von Leben und Alltag für Monate. Die Vorteile sind endlos. 

Installation
SaniLine

SaniLine ist ein Cure-In-Place Pipe (CIPP) Liner, der durch Umkehrung des harzgefüllten Liners durch das Wirtsrohr installiert wird. Diese Methode erfordert eine Reihe von Schritten, um die Installation erfolgreich abzuschließen. Hier ist ein kurzer Überblick:

 

  • Das Rohr wird gründlich gereinigt und trocknen gelassen.

  • Der Liner wird zur Baustelle transportiert.

  • Der Klebstoff wird gemischt und in den Liner gegossen.

  • Der Klebstoff wird über den Liner verteilt und anschließend in die Drucktrommel gerollt.

  • Der Liner wird zum Eingang des Host-Rohres bewegt, wo zusätzliche Ausrüstung an der Drucktrommel angebracht ist, um den Liner für die Inversion bereit zu machen.

  • Der Liner wird mit ca. 2-3 m/min durch das Hostrohr gewendet.

  • Der Liner wird entweder durch Dampf- oder Umgebungstemperaturen ausgehärtet, damit der Klebstoff aushärten kann und SaniLine mit dem Hostrohr abdichten kann.

  • Nach dem Aushärten wird entweder ein Edelstahlband oder eine Amex Liner Enddichtung zum Schutz des Linerenden verwendet.

  • Die Hostleitung wird wieder angeschlossen und wieder eingesetzt.

Installation

Amex Manschetten

 

 

Amex Dichtungen sind eine Gummidichtung mit zugehörigen Edelstahlbändern. Für die Installation benötigen die Amex-Dichtungen ein hydraulisches Montagewerkzeug von Amex Sanivar und können in nur 30 Minuten installiert werden. Hier ist ein kurzer Überblick:

 

  • Der beschädigte Bereich wird von vorstehenden oder scharfen Gegenständen gereinigt.

  • Die Dichtung ist ordnungsgemäß über dem beschädigten Bereich platziert.

  • Die Edelstahlbänder werden platziert und mit dem Montagewerkzeug in die Dichtung gedrückt.

  • Ein Keil wird in den Spalt eingeschlagen, der durch das Montagewerkzeug zwischen den Enden der Edelstahlbänder erzeugt wird.

  • Das Montagewerkzeug kann entfernt und das nächste Edelstahlband platziert werden.

  • Bei Bedarf kann die Dichtung druckgeprüft werden.

  • Sobald alle Dichtungen angebracht sind, kann das Montagepersonal das Rohr verlassen und das Rohr wieder eingesetzt werden.

Installation 

SaniTube

SaniTube ist ein Pull-In-Place Pipe (PIPP) Liner, der installiert wird, indem der gefaltete Liner durch das Hostrohr gezogen und dann aufgeblasen und mit unserer bewährten Kupplung SaniGrip am Hostrohr befestigt wird. Hier ist ein kurzer Überblick:

 

  • Das Rohr wird gereinigt

  • Der Liner wird entweder vorinstalliert oder mit der Amex Sanivar Falzmaschine auf der Baustelle gefaltet. Dazu muss der Liner mit Klebeband verschlossen werden, damit er während der Installation seine Form behält.

  • Eine Winde wird an der Auskleidung befestigt, und die gefaltete Auskleidung wird über die Länge des Rohres gezogen.

  • Der Liner wird dann aufgeblasen, wodurch das Band platzt und der Liner fest in das Rohr passt.

  • Die SaniGrip-Kupplungen sind angebracht.

  • Die Hostleitung wird wieder angeschlossen und wieder eingesetzt.

Zertifizierte Installateure