Search
  • Amex Sanivar

Amex Mono© Manschette repariert DN3100 Rohrleitung außerhalb von Sevilla, Spanien ab.


Sevilla ist die Hauptstadt der Provinz Andalusien in Spanien mit historischen Wurzeln, die bis in die Römerzeit zurückreichen. Mit dem Wachstum der Stadt wuchs auch ihr Infrastrukturbedarf. Anfang 2020 wurde ein Leck an der Verbindungsstelle eines großen Bewässerungsrohrs außerhalb der Stadt bemerkt.


Da die Bewässerungsleitung einen Durchmesser von über 3 Metern hat und extremen Belastungen unterliegt, war die Anzahl an Lösungen, die vom Kunden genutzt werden konnten, minimal. Das Amex© Seal-System ist in der Lage Rohrleitungen bis zu 6 Metern abzudichten. Die Amex© Manschette war somit die ideale Lösung für die Bedürfnisse des Kunden.



Es handelt sich eigentlich um einen hydraulischen Kanal, der für die Bewässerung verwendet wird, so dass er sich deutlich von einer Abwasserleitung unterscheidet. Am Anfang des Aquädukts und am Ende in der Nähe des Siphons kann sich ein so genannter hydraulischer Grat befinden, der die Anlage unruhig macht. Hinzu kommt, dass hier oft wirklich schwere Gegenstände durchfließen, wie zum Beispiel Motorräder. Wir brauchten also etwas Starkes und Flexibles, und die Amex©-Dichtung war perfekt für diese Aufgabe.

Guillermo Solano Molí, C.L.A.B. Ingeniera


Herausforderungen

Die größte Herausforderung bei dieser Reparatur war die enorme Belastung durch schwere Gegenstände, die unter Betrieb auf den Dichtbereich aufschlagen und die Größe des Rohres. Mit einem Durchmesser von über 3 Metern waren Spezialgeräte und Stützstäbe erforderlich, um die Amex Mono©-Dichtung einzubauen. Darüber hinaus entwickelte Amex in Zusammenarbeit mit dem Kunden eine spezielle Schutzvorrichtung, um die Dichtung vor den extremen Schlägen zu schützen. Ausführliche Tests auf dem Amex Betriebsgelände durch ein erfahrenes Team aus Anwendungstechnikern und Ingenieuren und der rege Austausch mit dem Kunden haben eine weltweit einzigartige Amex Lösung hervorgebracht.

Darüber hinaus erkannten die Techniker von Amex Sanivar bei Ankunft auf der Baustelle, dass eine zusätzliche Reinigung und Vorbereitung der Fuge erforderlich waren, um sowohl den Gummi zu schützen als auch die optimalen Bedingungen für eine dichte Lösung zu schaffen.



Ergebnisse

Im Laufe von 3 Tagen konnte Amex Sanivar die Fuge reinigen und vorbereiten, die Dichtung mit ihren beiden Stützbändern anbringen und das Schutzblech über der Dichtung anbringen. Nach drei Tagen war der Kunde mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und hielt sogar eine Feier ab, um die fantastische Arbeit der Techniker von Amex Sanivar zu ehren.




Amex Mono© Spezifikationen

Wie es funktioniert

  • Amex© Manschetten bestehen aus EPDM-Gummi, der sowohl Flexibilität als auch eine hohe Widerstandsfähigkeit aufweist.

  • Mit einem Größenbereich von 180 mm bis 6000 mm, gibt es für fast jeden Auftrag eine Lösung.

  • Abhängig von dem Schadensbild, reicht die Breite der Überdeckung von 180 mm bis 600 mm.

  • Getestet, einen Innendruck von bis zu 25 bar und einen Außendruck von bis zu 8 bar standzuhalten.

  • Die Manschetteen können in jede Art von Rohrmaterial und in die meisten Rohrprofile eingebaut werden.

Wichtigste Vorteile

  • Die Verwendung eines hydraulischen Werkzeugs ermöglicht eine schnelle und einfache Installation

  • Design-Lebensdauer von über 50 Jahren!

  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung unserer Techniker

  • Eigene Fertigung und Dienstleistung

  • Kein Harz, keine Imprägnierung und kein Aushärten erforderlich

  • Kann individuell an Ihre Spezifikationen angepasst werden




2 views

Company

Resources

Stay in touch

Sign up to our newsletter to keep track of new product development as well as our events around the world.

© 2019 AMEX SANIVAR

  • LinkedIn - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle