Search
  • Amex Sanivar

Amex Mono© Manschette saniert Entwässerungsleitungen für die Deutsche Bahn in Waren, Deutschland.


©Darkone - Wikimedia

Übersicht

Waren und seine umliegenden Ortsteile wurden erstmals 150 n. Chr. durch den alexandrinischen Geographen Claudius Ptolemäus erwähnt. Es ist die älteste Erwähnung einer Stadt im norddeutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Mit ihren frühen Anfängen wuchs die Stadt immer weiter und wurde zu einer wichtigen Handelsstadt.


Die Stadt und ihre Umgebung haben jedes Jahr einiges an Niederschlag, 713 mm um genau zu sein. Zusammen mit den vielen Seen und Flüssen in der Umgebung besteht daher immer die Gefahr von Überschwemmungen. Aus diesem Grund hat die Deutsche Bahn Rohre in und um ihre Gleise verlegt, um das Wasser abzuführen und die Gleise vor Überschwemmungen zu schützen. Anfang 2021 erkannte die Deutsche Bahn die Notwendigkeit, viele der Verbindungen in diesen Rohren zu sanieren. Sie wandte sich an Amex Sanivar, um diese Aufgabe zu erfüllen.


Herausforderungen

Angesichts der Lage der Rohrleitungen und deren kleinen Größe war der Zugang schwierig. Somit erforderte die Installation eine gute Planung und fachkundige Techniker. Bei kleineren Rohrleitungen (DN600 und DN 700) ist eine spezielle Ausbildung erforderlich, da die Arbeit in engen Räumen besonders gefährlich sein kann. Die Fachtechniker von Amex Sanivar sind alle entsprechend geschult und zertifiziert, um solche Arbeiten auszuführen.

Ansicht des Grundwassers und der Leitungsführung

Außerdem war es angesichts der Wasser- und Schneemengen, die Anfang Februar in Deutschland gefallen waren, notwendig, das Wasser, das sich in und um die Rohre herum befand, zu entfernen und ohne Pause durchzuarbeiten. Nachdem die Rohre vorbereitet und die Leitungen ausgepumpt waren, konnten die Arbeiten ausgeführt werden.



Ergebniss

Über mehrere Tage hinweg führten die Techniker von Amex Sanivar den Einbau der Amex© Dichtungen durch und sanierten erfolgreich alle Fugen. Die Deutsche Bahn war mit der Arbeit so zufrieden, dass Amex Sanivar im April 2021 weitere 19 Amex© Dichtungen einbauen wird.


Amex Mono© Spezifikationen

Wie es funktioniert

  • Amex© Manschetten bestehen aus EPDM-Gummi, der sowohl Flexibilität als auch eine hohe Widerstandsfähigkeit aufweist.

  • Mit einem Größenbereich von 180 mm bis 6000 mm, gibt es für fast jeden Auftrag eine Lösung.

  • Abhängig von dem Schadensbild, reicht die Breite der Überdeckung von 180 mm bis 600 mm.

  • Getestet, einen Innendruck von bis zu 25 bar und einen Außendruck von bis zu 8 bar standzuhalten.

  • Die Manschetteen können in jede Art von Rohrmaterial und in die meisten Rohrprofile eingebaut werden.

Wichtigste Vorteile

  • Die Verwendung eines hydraulischen Werkzeugs ermöglicht eine schnelle und einfache Installation

  • Design-Lebensdauer von über 50 Jahren!

  • Mehr als 30 Jahre Erfahrung unserer Techniker

  • Eigene Fertigung und Dienstleistung

  • Kein Harz, keine Imprägnierung und kein Aushärten erforderlich

  • Kann individuell an Ihre Spezifikationen angepasst werden



5 views0 comments

Company

© 2019 AMEX SANIVAR

Resources

Stay in touch

Sign up to our newsletter to keep track of new product development as well as our events around the world.

  • LinkedIn - Grey Circle
  • YouTube - Grey Circle