WhatsApp Image 2019-07-19 at 11.52.23.jp

Sanivar Gewebeschläuche

SaniLine© rehabilitates drinking water pipeline running through city
Video abspielen

Tests und Zulassungen

  • Trinkwasser: DVGW, KTW, ACS, Moskauer Hygiene-Institut

  • Gas: DVGW, SVGW

  • Qualitätsmanagement: ISO 9001

  • Umweltmanagement: ISO 14001

  • Berstprüfung: DIN 14811

  • Abriebsfestigkeit: DIN EN 14811:2008-01

  • Chemische Beständigkeit von Flugturbinenbrennstoffen: ASTM D2624 , ASTM D130, ASTM D3241 P

saniline-water-close-up.jpg

SaniLine

Unser "cure in place Pipe" Liner (CIPP) welcher durch Druck aushärtet und durch Bögen bis zu 90°  inversiert werden kann.

Technische Daten SaniLine:

  • Linermaterial: PET-Multifilamentgewebe

  • Linerbeschichtung: Polyethylen / Polyurethan 

  • Durchmesser: DN 80 - 800 (3-32")

  • Anwendungsgebiete: Trinkwasser, Industriewasser, Abwasser, Gas, Öl 

  • Einbaulänge (Max.): 350 m

  • Einbauzeit (Max.): 6 Stunden

  • Montagemethode: Inversion 

  • Aushärtungsmethode: Umgebungsdruck/ Kompression 

  • Aushärtungszeit (Max.): 24 Stunden

  • Inversionsdruck: 0.5-1.5 bar 

  • Max. anwendbarer Betriebsdruck: 16 bar

  • Rohrbögen: Bis zu 90°

  • Abschluss: LinerEndManschette (LEM)

  • Betriebstemperatur (max) (C): PE 60°, PU 70°, PES 80°

  • Aushärtetemperatur (max) (C): 80°